11 Februar 2016

Haustürdeko -neues Blogprojekt

Heute gibt es eine neue Aktion zu der du herzlich eingeladen bist:

Haustür-Dekoration


Du Liebe, vor meiner Haustür herrscht in der Regel Dekomangel.
Es ist nicht so, dass ich dort überhaupt nix stehen habe, allerdings dekoriere ich höchstens zweimal im Jahr vor meiner Tür, sofern ich Weihnachten mitzähle. ;-)

"Damit soll dieses Jahr Schluss sein!", beschließt auch Nicole aka Niwibo spontan.
Sie findet ihr Hauseingang sei ebenfalls ihr Stiefkind und es muss dringend was dran gemacht werden. Also haben Nicole und ich uns zusammen getan und dekorieren ab sofort jeden Monat gemeinsam um.

Frontdoor decoration Valentin Februar

Zukünftig keine Ausrede mehr weshalb Hausbesucher direkt durchgeschleust und von der Haustür entfernt werden. Es soll schöner werden -weg mit der eintönigen Langweile.

Deswegen gibt es jeden Monat ein neues Thema als Vorschlag, zur Inspiration und Ideenfindung.

Hast du Lust mitzumachen?

Das wäre wirklich klasse, dann können wir uns gegenseitig einen Hausbesuch abstatten. Wir können deine Ideen sehr gut gebrauchen, schließlich kommt unser Vorhaben nicht von irgendwoher. ;-)
Nicole und ich posten jeden Monat im Wechsel einen Beitrag und stellen dir eine Linkparty bereit.

Frontdoor decoration Valentin Februar

Worum geht es bei dem Blogprojekt genau?

Primär soll es um die Haustür gehen, also den Bereich der für deine Besucher und von außen sichtbar ist. Dennoch sind andere Bereiche mit eingeschlossen, wie z.B. die Terrasse oder der Balkon, aber immer ein Bereich mit einer Tür, welche ins Haus führt.

Wir schlagen jeden Monat ein Hauptthema vor, welches als Idee und Inspirationsquelle dient. Es wäre natürlich schön, wenn du es schaffst zum vorgeschlagenen Thema etwas passendes umzusetzen, denn so kriegen wir eine tolle Palette in der Blogosphäre zusammen.

Was kann im Post gezeigt werden?

Grundsätzlich steht es dir frei und du solltest deinem Stil treu bleiben. Betrachte die monatlichen Themen doch als Herausforderung und überlege wie du sie bei dir umsetzen kannst. Das kann bspw. in Form eines Haustürkranzes sein oder eines passenden Blumenarrangement. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie lautet das erste Deko-Motto?

Im Februar: "und täglich grüsst das Murmeltier"

Deine Idee gegen die alltägliche Haustür-Langeweile! 


Zum Auftakt heißt es loslegen!
Anfangen. Machen. Werde aktiv und gehe vor dein Tür.
Sei kreativ und ändere einfach etwas.

Dir fällt nix ein? 
Und am liebsten willst du sogar abwarten und gucken was andere hier zeigen?

Nix da!
Du musst gar nicht sofort neu dekorieren, sondern zeig uns was im Moment vor deiner Tür steht. Veröffentliche einen Post mit einem Foto und schreibe dazu was du gerne ändern willst. Mal sehen wie es sich im Laufe der Zeit verändert.

Vor meiner Haustür steht nicht viel und den Briefkasten *örgs* zeige ich erst gar nicht.  ;-P
Ich habe den Valentinstag als Thema gewählt. Mit Herzen und Rosen soll es liebevoller am Eingang werden. Passend dazu besteht die Deko fast ausschließlich aus Dingen, die ich mal geschenkt bekommen habe. Nicht unbedingt am Valentinstag, aber immer von Herzen. ♥

Frontdoor decoration Valentin Februar

Mit Ausnahme des Stuhls. Den habe ich letztes Jahr vom Sperrmüll gerettet und weiß gestrichen. Seit dem steht er vor meiner Haustür.

Tja und gegen die alltägliche Haustür-Langeweile habe ich Kaffeebohnen verdekoriert.
Die schmeckten uns so überhaupt gar nicht und waren deshalb übrig, doch gewiefte Bloggerinnen wissen bekanntlich mit allem etwas anzufangen.*lach*

Frontdoor decoration Valentin Februar

Wann und wie oft startet die Aktion und welche Regeln gibt es sonst noch?

Die erste Runde geht sofort los und endet am 06. März 2016.

Danach beginnt jede Runde jeweils am ersten Montag im Monat.
Mit dem Hashtag #Haustürdekoration kannst du auch auf Instagram mitmachen.
Ansonsten verlinkst du dich immer mit Backlink beim Gastgeber, also entweder bei mir oder Nicole im Blog.

Frontdoor decoration Valentin Februar


Wenn dir unsere Aktion gefällt, dann freuen wir uns, wenn du sie auf deinem Blog teilst.
Das ist unser Bild dafür:

Schreib einen Post, seid dabei und mach mit. ♥

Uns interessiert es wie es vor deiner Tür aussieht. Wird sie von der Straße aus gesehen? Dekorierst du sie bereits immer wieder neu?

Sind vielleicht Nicole und ich die einzigen, mit einem "Haustürstiefkind"?
Oder sagst du gar, das ist einfach unnötig und ein Briefkasten davor reicht völlig aus?
Schreibe es uns ein Kommentar und hinterlasse uns dein Meinung dazu.

Wir freuen uns.

Liebe Grüße
Naddel & Nicole






Die Deko verlinkt bei Moni und den Stuhl zu Rums 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Naddel, liebe Nicole,

    schon wieder eine Bloggeraktion, an der ich nicht vorbei kann.
    Super Idee von Euch.
    Selbstverständlich dekoriere ich den Hauseingang, außerdem den Platz neben dem Garagentor und den Terrasseneingang.
    Bei der Haustüre habe ich außer einem Dekotisch mit Tischtüchern für verschiedene Jahreszeiten, eine Dekoleiter, einen Dekosessel, Laternen, Flaschen, Kerzen usw.
    Meine Außen - Deko ändere ich dieses Wochenende ( weil das rote Samttischtuch von Weihnachten, will ich euch Mitte Februar nicht mehr zeigen) und dann bin ich mit meinem Beitrag dabei.
    Ich hoffe es machen viele mit bei Eurer neuen Bloggeraktion, darum nehme ich das Bild heute schon mit.

    Liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ihr zwei. Da habt ihr ja was Schönes ausgeheckt!
    Unsere Haustür wird noch schlimmer behandelt als ein Stiefkind. Darum bin ich echt froh, dass ihr das Thema aufgreift. Ich werde mich am Riemen reißen und - soweit möglich - hier brav mitmachen.
    Und wie witzig: wir haben bei uns im Büro immer ein Motto der Woche - welches diese Woche lautet: UND TÄGLICH GRÜßT DAS MURMELTIER.
    Na, wenn das mal kein Wink mit dem Zaunpfahl ist!? Gut, dass das Wochenende bevorsteht. Da kann ich mich dann gleich mal dem Stiefkind widmen. So long!
    Herzlichst
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Naddel,
    ein toller Auftakt für die Aktion.
    Ich finde ja, Deine Haustüre sieht richtig toll aus.
    So schön romantisch angehaucht...
    Nun muss ich mir ganz schnell was einfallen lassen, gehe nachher auf die Suche.
    Die Idee mit den Kaffeebohnen finde ich auch klasse.
    Ist Dein Eingang überdacht? Das konnte man jetzt gar nicht genau erkennen.
    Dir einen schönen Freitag, bis später, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, wir haben leider kein Dach. Ich werde immer nass, wenn ich den Schlüssel nicht finde im Regen ;-)

      Löschen
  4. Liebe Naddel,
    das ist eine tolle Aktion. Da lasse ich mich gerne inspirieren.
    Vor meiner Haustüre sieht es nämlich ziemlich trist aus.
    Mach´s dir fein am Wochenende!
    Einen herzlichen Gruß sendet dir Heike

    AntwortenLöschen
  5. Eine schöne Aktion! Ich grübel schon. Ob ich meine Nachbarn dazu überreden kann mitzuziehen. Mal sehen. Ein Mehrfamilienhaus ist etwas schwieriger umzusetzen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hihihi...witzige Aktion ihr zwei! Na, wie gut das ich gestern grad ein bisschen umdekoriert habe! Das werde ich dann vollenden und mich am WE wieder melden :D
    Schön, sieht es bei dir vor der Tür aus! Ich weiss gar nicht, warum du das nicht öfter machst?! :P :D
    Ich hoffe, wir sehen uns in Koblenz!!! Bleibst du über Nacht?
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hi Naddel,
    ääääh, ja....unser Hauseingang wird auch sehr stiefmütterlich behandelt und das ist schon vornehm ausgedrückt! Hier aufm Land hab ich direkt die Wiese nebenan und allerhand Unrat kommt ständig rübergeflogen. Hier zieht es wie Hechtsuppe und wenn man nichts festtackert, findet man es beim Nachbarn wieder. Die Mülltonnen stehen in der Einfahrt gegenüber der Haustür und auf der Straße lassen Gäuler pausenlos ihre Äpfel fallen, die wir dann mit den Autoreifen in der Einfahrt verteilen! Klingt nach Urlaub auf dem Bauernhof, is aber nicht witzig! Ich nehme die Herausforderung dennoch an! Vielleicht nicht gleich im Februar, aber ich mach´s! Tschakka! Deine Eingangsverschönerung find ich auch richtig gelungen! Laternen mag ich eh sehr gerne und die Idee mit den Kaffeebohnen, klasse!
    Liebe Grüße und schönes WE,
    Moni

    AntwortenLöschen
  8. Ha! das ist mal eine gute Idee. Unser Eingang hat neue Deko auch mal wieder nötig. Ob ich das jeden Monat schaffe kann ich nicht versprechen, geht auch alle 2 Monate??? Na, ich werde sehen. Das Bild nehme ich schon mal mit. Unser Eingang folgt dann die Tage....

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  9. Auch hier: no Deko vor der Haustür, obwohl es nicht immer so war. Danke für den Anstubser.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Naddel!
    Das ist eine tolle Idee. Bei mir steht an jeder Tür etwas Deko und natürlich Blumen. Da werde ich mal Fotos machen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Naddel!
    Deine neue Aktion ist wirklich eine tolle Idee. Auch unsere Haustür ist eigentlich gar nicht dekoriert. Aber ich muss gestehen, ich habe es auch sonst nicht so mit Deko. Außer zu Weihnachten und zu Ostern! ;-))
    Der dekorierte Stuhl sieht übrigens klasse aus. Das könnte ich mir bei uns auch gut vorstellen. Vielleicht sollte ich meine Dekogewohnheiten noch mal überdenken.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  12. find ich richtig klasse. ich dekoriere da auch nicht sooft und hab es mir immer schon vorgenommen. dann kann ich ja mal den inneren schweinehund besiegen. obwohl ich im letzten jahr nicht so schlecht war.
    alles leibe claudia

    AntwortenLöschen
  13. hallo Naddel,
    eine schöne Idee,
    Deine Deko ist super, besonders die Idee mit den Kaffeebohnen!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Naddel,

    meine Wohnungstür wird eigentlich immer dekoriert. Die Haustür ist der Part von meiner Schwiegermutter. Aber Wohnugstür geht ja auch. Was sollen sonst auch die machen, die kein Haus haben - solls ja auch geben ;-)
    Ich werd mich sicher daran beteiligen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Naddel,
    tolle Aktion, die du da ins Leben gerufen hast.
    Ich habe vor der Haustüre immer Deko stehen und je nach Jahreszeit wird mit den entsprechenden Blumen alles schön gemacht.
    Ob ich jeden Monat etwas anderes finde, kann ich nicht versprechen.
    Ich mache mit. Vor deiner Haustüre sieht es toll aus, gefällt mir.
    Liebe Grüße
    Tilla

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Naddel,
    also ob ich meine Haustür so wie sie jetzt gerade die Besucher empfängt wirklich zeigen möchte???????
    Gibt es noch einen miseren Ausdruck als wie Stiefkind?
    Ihr zwei habt ja echt was ausgeheckt, ich denke da werde ich doch glatt mal mitziehen, in der Hoffnung das es schöner wird
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Habe Nicole schon geschrieben, dass ich das Thema interresant finde. Deine Deko finde ich superschön.
    Ich müsste auch mehr umdekorieren vor der eigenen Haustür. Ich nehme das mal als Ansporn:)
    Schönen Valentinstag, herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Naddel,
    eine tolle Aktion...das ist mal wieder etwas für mein neugieriges Näschen...bei anderen vor die Haustüre schauen...herrlich!!! Bei dir sieht es auf jeden Fall schon gar nicht nach dem Stiefkind aus, sehr liebevoll dekoriert und das mit den Kaffeebohnen ist wirklich mal was anderes. Bin schon gespannt welche Anregungen man da in nächster Zeit so zu sehen bekommt...

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Naddel,
    dies Idee gefällt mir und ich werde auch mitmachen. doch ich braue noch etwas zeit, denn ich habe die Weihnachtsdeko entfernt und jetzt sieht es etwas trostlos aus. Ich wollte schon letzte Woche was neues machen, aber da hat mich so ein doofer Virus lahm gelegt. Unsere Haustür ist jetzt nicht der Hingucker, aber das ist halt so.
    Schönen Sonntag Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Naddel,
    das ist eine klasse Idee.
    Unser altes Haus hat zwar einen schönen Eingang,
    aber ich dekoriere auch nur zweimal im Jahr:
    zum Mai mit Geranientöpfen und zu Weihnachten.
    Da sollte wirklich mehr möglich sein.
    Dein Auftakt ist toll und motiviert, mitzumachen.
    Farblich passt es auch sehr schön zum Februar, noch dezent,
    aber nicht mehr weiss.
    Ganz lieb, Jana

    AntwortenLöschen
  21. Eine tolle Aktion, liebe Naddel! Ich mache bestimmt bald auch mal mit! Liebe Grüße! Nina

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Naddel,
    Eine tolle Aktion, zumal ich dadurch auf deinen schönen Blog gestoßen bin. Jetzt hast du gleich einen neuen Follower :)
    Meinen Haustürpost hab ich schon fertig, aber mein Tochterkind muss mir beim Verlinken helfen, räusper...ich mach das nicht so oft...
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank fuer die LNKY Party, new follower!!!! Christine from Little BRags

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Naddel,
    was ist wenn ich keine Haustüre habe...ja schon habe...die ich aber nicht so einfach dekorieren kann, wie ich will!
    Geht die Wohnungstüre auch....grins?
    Klasse Idee mit dem Haustürpost! Bin total neugierig wie es bei den anderen aussieht! Hab einen schönen Nachmittag!!

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Tür, die in dein Zuhause führt, ist genau die richtige Tür! :-)

      Löschen
  25. Ich hab's getan. Neues Gedöns hingestellt und mich geschämt. Vielleicht wird's ja im Laufe des Jahres besser vor meiner Haustür ;-)
    Ich hab mich ja jetzt von euch dazu verdonnern lassen, dass es besser wird - danke für den A....tritt!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Naddel,
    wenigstens hab ich jetzt erstmal eure tolle Aktion bei mir verlinkt. Ich hab eine schöne Haustür und dekoriere sie auch gerne. Mal schauen, ob ich es zeitlich hinkriege ab und zu dabei zu sein. Es sind jedenfalls schon ganz anschauliche Sachen zusammengekommen, wie ich sehen kann.
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Naddel liebe Nicole,
    es hat mich jetzt wirklich ermutigt, endlich den Hinter hoch zu bekommen und vor der Haustür Ordnung zu machen. Bin sogar bei Regen in den Wald und Dekozeug zusammeln.
    Es wurde echt mal Zeit, das so eine tolle Aktion ins Leben gerufen worden ist, sonst würde es vor meiner Haustür immer noch wüst aussehen.
    Und dabei schaue ich immer drauf, das es schön dekoriert ist, denn es laufen viele Menschen vorbei. doch ich war in den letzten Wochen sehr lustlos. Doch jetzt wollte ich mitmachen und habe es auch geschafft.
    Schönen Sonntag wünsche ich Euch /Dir Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Naddel (und liebe Nicole),
    da habt ihr euch was Tolles ausgedacht! Die Aktion gefällt mir :)
    Wobei ich wahrscheinlich nicht jeden Monat dabei sein werde - so oft wird bei mir vor der Haustür nicht umdekoriert. Auch jetzt konnte ich euch erstmal nur die "alte" Winterdeko zeigen. Aber der Frühling darf auch bei mir vor der Tür bald einziehen :)
    Ganz lieben Gruß und genießt das restliche Wochenende,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Naddel,
    keine Haus- sondern nur eine Wohnungstür habe ich zu bieten. Eine Herausforderung für mich, mal sehen, was ich da Nettes zaubern kann.
    Danke euch beiden für die tolle Aktion,
    liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  30. Eine tolle Aktion liebe Naddel, da reihe ich mich bestimmt mal ein.
    Lieber Gruß, Katja :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...